Kindergarten Ideen Logo

Schnupperkasten – Weihnachtsduft unterm Deckel!

Inhaltsverzeichnis

Zur Vorweihnachtszeit gehören für mich Gemütlichkeit, Einkehr und kleine Geheimnisse. Hier und da wird etwas im Verborgenen vorbereitet und versteckt, Plätzchenduft zieht durch die Küche und alles ist so besonders und kribbelig. Die Tage sind nur noch sehr kurz und im Kindergarten zünden wir früh morgens und Nachmittags Kerzen an, setzen uns gemütlich zusammen und nehmen uns Zeit für Geschichten.

Eine wunderbare Möglichkeit, weihnachtliche Geschichten mit natürlichen Düften aufzupeppen, ist die Gestaltung eines Schnupperkastens. Öffnet man den Deckel, so steigt einem ein unwiderstehlicher Duft nach Keksen, Advent und Weihnachten in die Nase – Hmmmmmm!

Für den Schnupperkasten brauchst du:

Und so geht`s:

Zuerst solltet ihr den Schuhkarton blau anmalen und einen Tag trocknen lassen. Am nächsten Tag das blaue Transparentpapier einkleben. Noch riecht es nach Kleber, aber nicht mehr lange!

Von der weichen Märchenwolle ein paar Wölkchen zupfen und hineinlegen, Glitzer drüber streuen oder den Deckel damit verzieren.

Und dann kommt der große Auftritt der Gewürze, die so wunderbar duften und nun auch hinein gelegt werden.

Schnupperkasten - Weihnachtsduft unterm Deckel! • Adventszeit

Gerüche machen keine Umwege!

Der Geruchssinn ist der schnellste der menschlichen Sinne. Beim Sehen, Hören oder Fühlen müssen die Signale erst in der Großhirnrinde des Gehirns verarbeitet werden. Düfte dagegen wirken im Gehirn direkt auf das limbische System, wo unsere Gefühle entstehen. Aus diesem Grund wecken bestimmte Gerüche, die wir z.B. noch aus der Kindheit kennen, sofort Erinnerungen in uns!

Das Gestalten geht durch die Nase!

Während des Gestaltens werden viele Sinne der Kinder angesprochen. Im Kreis haben wir vorab die Gewürze angeschaut, befühlt, erschnuppert und darüber gesprochen, woher die Gewürze stammen. Dazu einen Globus zur Hilfe nehmen, damit die Kinder sich die Länder auf der Welt besser vorstellen können.

Nelken stammen vorwiegend aus Sansibar im Indischen Ozean.

Anis wird im Mittelmeerraum, Indien, Russland und Mexiko angebaut.

Zimt stammt aus Sri Lanka, Indien, Asien und China, sowie Brasilien.

Abschließend mit allen Schnupperkästen in den Kreis setzen, die Deckel öffnen und eine Geschichte zusammen erfinden. Unsere handelte von den Engeln im Himmelshaus, die in ihrer Backstube Weihnachtsplätzchen für die Kinder backen und damit zur Erde fliegen.

Viel Freude beim Ausprobieren!

In dieser Tätigkeit steckt so viel

Teile diesen Beitrag

Unterstütze mich

Inhaltsverzeichnis

Melde dich jetzt für meinen kostenlosen Kindergarten Ideen Newsletter an...

… und erhalte regelmäßig tolle und kreative Tipps für deinen Kindergarten Alltag!

Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen zum Anmeldeverfahren und Widerrufshinweise findest Du in meiner Datenschutzerklärung. Das Newsletter Formular wird durch hCaptcha geschützt.  Bitte lese dazu die Bedingungen zur Privatsphäre.

Entdecke hier weitere tolle Artikel & Beiträge
Frühstück mal anders Heute morgen war es schönstes Frühlingswetter! Die Vögel im Garten piepsten und...
Eine tolle Idee Der Kaffeetassenzwerg ist ja bekanntlich sehr neugierig und liebt die Kinder aus...
Neuer Gast in meiner Küche! An einem Samstagmorgen traute ich meinen Augen kaum, als ich...
Blumensamen treffen Eierkartons und Plätzchenausstecher! Gerade im Frühling können wir es kaum erwarten, bis draußen...
Frühjahrsputz im Winter Am Ende des Winters wird es Zeit für den Frühjahrsputz der Nistkästen!...
Traumhafter Hörgenuss, der dich in die Welt der Fantasie lockt Achtung – hier kommt Ohrenschmaus...
Selbstgemachter Schüttelspaß für lütte Landratten Wasser und Sand – für Kinder gehört das einfach zusammen...
Nachhaltige Futterstation zum Wiederbefüllen Diese Vogelfutter-Stämme habe ich neulich in einem Zoofachhandel gesehen und dachte:...
Wenn Sie als Lehrer kreative Wege finden, um Ihre Schüler zu überraschen und zu begeistern,...