Kindergarten Ideen Logo

Waldwesen aus Ton

Inhaltsverzeichnis

Wenn Ton lebendig wird, waren wohl Kinder am Werk!

Wenn wir mit den Kindern in den Wald ziehen, nehme ich manchmal einen großen Klumpen Ton mit. Dieses Material weckt die Kreativität der Kinder und auch schon die jüngsten können den Ton leicht formen, verbinden und auseinander ziehen.

Mit gefundenen Blättern, Stöckchen, Moos usw. werden daraus kleine Waldwesen und fliegende Drachen. Den Ton kannst du dir in 10 kg-Blöcken in weiß, rotbraun und grau im Laden für Künstlerbedarf besorgen oder im Internet bestellen.

So bleibt Ton geschmeidig und weich

Ist die Packung angebrochen, bewahre die Reste am besten (eingewickelt in ein feuchtes Handtuch) in einer Kunsstoffbox mit Deckel auf. So trocknet der Ton nicht aus und behält seine Geschmeidigkeit.

Teile diesen Beitrag

Unterstütze mich

Inhaltsverzeichnis

Melde dich jetzt für meinen kostenlosen Kindergarten Ideen Newsletter an...

… und erhalte regelmäßig tolle und kreative Tipps für deinen Kindergarten Alltag!

Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen zum Anmeldeverfahren und Widerrufshinweise findest Du in meiner Datenschutzerklärung. Das Newsletter Formular wird durch hCaptcha geschützt.  Bitte lese dazu die Bedingungen zur Privatsphäre.

Entdecke hier weitere tolle Artikel & Beiträge
Frühstück mal anders Heute morgen war es schönstes Frühlingswetter! Die Vögel im Garten piepsten und...
Gemeinsame Zeit zu verbringen, stärkt die Bindung zwischen Eltern und Kindern und schafft einzigartige Erinnerungen....
Eine tolle Idee Der Kaffeetassenzwerg ist ja bekanntlich sehr neugierig und liebt die Kinder aus...
Neuer Gast in meiner Küche! An einem Samstagmorgen traute ich meinen Augen kaum, als ich...
Warum Eisenpräparate für werdende Mütter wichtig sind Während der Schwangerschaft durchläuft der Körper einer Frau...
Blumensamen treffen Eierkartons und Plätzchenausstecher! Gerade im Frühling können wir es kaum erwarten, bis draußen...