Kindergarten Ideen Logo

Kinder wollen lernen und mit eingebunden sein

Inhaltsverzeichnis

Kinder sind grundsätzlich sehr lernbegierig und lieben es, Dinge ausprobieren und testen zu dürfen. Natürlich ist es dabei für Eltern das Wichtigste, dass ihr Sprössling sicher ist und keine Verletzungsgefahr besteht. Doch sollte dieser Drang neues zu erleben und zu lernen unbedingt gefördert werden, denn so lernt der kleine Mensch sich in der Welt zurechtzufinden und Gefahren selbst einschätzen zu lernen.

Der Kindergarten ist der beste Lernplatz für die Kleinen

Die Bindung und der Kontakt zu den Eltern und der eigenen Familie sind enorm wichtig, damit ein Kind sich gut entwickeln kann und frühzeitig sozialen Umgang lernt. Doch genau für diesen Punkt ist es von großem Vorteil, den Nachwuchs ab einem gewissen Alter in einen Kindergarten zu geben. Die vielen Vorteile solch einer Einrichtung liegen auf der Hand, denn hier wird der Umgang mit anderen Menschen trainiert, das Kind lernt sich in einem sozialen Gefüge zu bewegen und entdeckt viele neue Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Die Beschäftigungsmöglichkeiten für Kindergartenkinder sind nahezu unerschöpflich und so kommt auch der Lerneffekt nicht zu kurz.

Kinder möchten auch im häuslichen Umfeld mit dabei sein

Doch die Lernerfahrungen und Möglichkeiten beschränken sich nicht nur auf die aushäusige Zeit im Kindergarten. Auch zu Hause möchten die Kleinen dabei sein und mitbekommen, was Mama und Papa so machen. Dabei ist es jedoch oft schwierig, denn die naturgegebene Größe lässt es meist nicht zu, dass die Kleinen über den Tisch schauen können, oder beispielsweise in der Küche die Arbeitsplatte erreichen. Hier schafft ein Lernturm perfekte Abhilfe, denn er ermöglicht das unfallfreie Stehen in ihm und eröffnet somit die Möglichkeit, am Geschehen außerhalb des bisherigen Blickfelds teilhaben zu können. Dabei bietet er perfekte Möglichkeiten, denn durch die stabile Bauart und Verstrebungen zum Festhalten, ist eine Verletzungsgefahr nahezu ausgeschlossen. Ein Hocker hingegen bietet diesen Komfort nicht und ist daher keine gute Alternative. Doch so kann der Sprössling aktiv am Familienleben teilhaben. Denn speziell Kinder, die tagsüber im Kindergarten sind, genießen es sehr, wenn sie die übrige Zeit gemeinsam mit den Eltern verbringen dürfen und sich nicht ausgeschlossen, oder durch mögliche ältere Geschwister zurückgesetzt fühlen.

Kinder durch eigenes Zubereiten an eine gesunde Ernährung heranführen

Der Nachwuchs macht zu Beginn seines Lebens das, was ihm vorgegeben und später das, was ihm vorgelebt wird. So ist auch das Problem, dass viele Kinder ungern Obst und Gemüse essen, ein Stück weit hausgemacht. Und selbst wenn die Eltern viel davon verzehren, ist es für Kinder oft frustrierend, nicht selbst bei der Herstellung dabei sein zu können. Durch einen Lernturm haben sie jedoch die Möglichkeit selbst mit an der Küchentheke zu stehen und den Apfel zu schnippeln, oder die Banane zu schälen. Dies stärkt nachweislich das Selbstbewusstsein und lässt die Kinder stolz auf ihr Werk schauen. Und natürlich wird dies dann auch gerne selbst verzehrt.
Kinder einzubinden und ihnen die Möglichkeit zu geben, an den alltäglichen Ausgaben ihren eigenen Anteil zu haben, führt nicht nur zu selbstbewussteren Menschen, die Dinge selbst in die Hand nehmen und sich zutrauen. Es fördert auch die Bindung zwischen den Familienmitgliedern und sollte daher ein fester Bestandteil jedes Tages sein.

Teile diesen Beitrag

Unterstütze mich

Inhaltsverzeichnis

Melde dich jetzt für meinen kostenlosen Kindergarten Ideen Newsletter an...

… und erhalte regelmäßig tolle und kreative Tipps für deinen Kindergarten Alltag!

Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen zum Anmeldeverfahren und Widerrufshinweise findest Du in meiner Datenschutzerklärung. Das Newsletter Formular wird durch hCaptcha geschützt.  Bitte lese dazu die Bedingungen zur Privatsphäre.

Entdecke hier weitere tolle Artikel & Beiträge
Frühstück mal anders Heute morgen war es schönstes Frühlingswetter! Die Vögel im Garten piepsten und...
Eine tolle Idee Der Kaffeetassenzwerg ist ja bekanntlich sehr neugierig und liebt die Kinder aus...
Neuer Gast in meiner Küche! An einem Samstagmorgen traute ich meinen Augen kaum, als ich...
Blumensamen treffen Eierkartons und Plätzchenausstecher! Gerade im Frühling können wir es kaum erwarten, bis draußen...
Frühjahrsputz im Winter Am Ende des Winters wird es Zeit für den Frühjahrsputz der Nistkästen!...
Traumhafter Hörgenuss, der dich in die Welt der Fantasie lockt Achtung – hier kommt Ohrenschmaus...
Selbstgemachter Schüttelspaß für lütte Landratten Wasser und Sand – für Kinder gehört das einfach zusammen...