Kindergarten Ideen Logo

Drachen-Raupen

Inhaltsverzeichnis

Pappelblüten werden zu kleinen Tieren

Im April wachsen an Pappeln längliche Samenrispen. Bevor diese in der Wärme aufgehen und die flauschigen Samen los fliegen, kannst du ein paar pflücken, um sie mit deinen Kindern in lustige Raupen zu verwandeln.

Aus diesen grünen Rispen lassen sich mit Holzleim und Wackelaugen grüne „Drachenraupen“ gestalten. Die Raupen sehen aus als wenn sie mit grünen Schuppenzacken übersät wären!

Im Kindergarten haben wir sie auf Äste und Rindenstückchen geklebt.

Tipp zur Lagerung

Wenn du sie nicht gleich weiter verarbeitest, kannst du sie gut im Kühlschrank in einer Dose aufbewahren - so stoppst du den Reifungsprozess!

Passender Büchertipp

Du kennst sie bestimmt auch, oder? Die kleine verfressene Raupe Nimmersatt?!

Eric Carles Klassiker ist aus dem Frühling nicht mehr wegzudenken und dieses Buch passt einfach prima zu dieser Bastelaktion der kleinen grünen Drachenraupen!

Baue dir draußen in der Sonne einen Tisch mit allen Materialien auf, schaut euch zusammen das Buch an und im Nu wollen deine Kinder auch so eine grüne Raupe gestalten. Euch ganz viel Spaß dabei!

Und so sehen Zitterpappeln aus

Du kennst vielleicht den Spruch „Du zitterst ja wie Espenlaub“. Die Blätter der Espe oder auch Zitterpappel (ist der gleiche Baum) wachsen so aus den Zweigen, dass sie bei Wind zittrig hin und her wackeln. Daran kannst du sie gut erkennen! Hier noch ein paar Fotos, damit du den richtigen Baum findest:

Teile diesen Beitrag

Unterstütze mich

Inhaltsverzeichnis

Melde dich jetzt für meinen kostenlosen Kindergarten Ideen Newsletter an...

… und erhalte regelmäßig tolle und kreative Tipps für deinen Kindergarten Alltag!

Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen zum Anmeldeverfahren und Widerrufshinweise findest Du in meiner Datenschutzerklärung. Das Newsletter Formular wird durch hCaptcha geschützt.  Bitte lese dazu die Bedingungen zur Privatsphäre.

Entdecke hier weitere tolle Artikel & Beiträge
Zeit sichtbar machen! Für jüngere Kinder ist Zeit ein Phänomen, welches sie oft noch nicht...
Auf zu Barbaras Eselkoppel Mit VW-Bus „Pauli“ waren Thomas und ich im Herbst noch einmal...
Katzenköpfe, Engelsflügel und Blätter so groß wie Bratpfannen! Eichen-, Buchen und Ahornblätter kennen ja die...
Wie aus Partygeschirr ein Fuchs entsteht Eigentlich mag ich ja Laternen mit echten Kerzen im...
Das Schmuddelwetter kommt! Leider können Kinder irgendwann nicht mehr wie hier auf dem Foto im...
Unbeliebter Frühstücksbesuch Gerade im Sommer ist die schönste Zeit für ein Frühstück unter freiem Himmel!...