Kindergarten Ideen Logo

Filzen – schaumiger Seifenspaß

Inhaltsverzeichnis

Filzen mit Wolle und Seifenlauge ist eine sehr alte Methode, aus losen Fasern ein Gewebe herzustellen.

Fast jeder kennt die Situation, wenn man den geliebten Wollpullover eingelaufen aus der Waschmaschine zieht!

Genau dieser Vorgang passiert auch beim Filzen: Mit Hilfe von heißem Seifenwasser und viel Rubbeln und Reiben entsteht die Verfilzung und die Fasern verhakeln sich ineinander. Man kann verschiedene Wollarten verwenden: Gewaschene und gekämmte Schafwolle, die noch Wollfett enthält oder gefärbte, so genannte Märchenwolle.

Zum Filzen brauchst du:

Naturbelassene Wolle und flauschige Märchenwolle lösen viele Empfindungen aus und ich höre Sätze wie:

„Die Wolle ist ganz flauschig ... Sie kitzelt mich ... Sie ist federleicht... Sie ist warm...Sie riecht nach Schaf.“

Zu Beginn lasse ich Kinder mit der Wolle experimentieren. Sie zupfen, bewerfen sich, schnuppern, drücken, ziehen sie auseinander und ballen sie wieder zusammen.

Bärte werden ans Kinn gehalten und „Schneeflocken“ fallen. Ist in der Wolle noch Wollfett, wurden die Hände durch das Spielen „eingecremt“ und samtig. Jetzt kann sich jedes Kind vorstellen, dass ein Schaf auch bei Wind und Regen draußen sein kann ohne zu frieren und nass zu werden.

Und nun ran an Wolle und Seifenschaum

Das Seifenwasser muss beim Filzen so heiß sein, dass es gerade noch erträglich ist. Hände schaumig einseifen und nun hinein mit der Wolle ins heiße Seifenwasser! Triefend und schaumig kommt sie heraus. Jetzt muss sie bearbeitet werden!

Der zunächst noch kleine Wollball wird leicht zusammengedrückt, mit Seife eingerieben, wieder in heißes Wasser gesteckt, ausgedrückt, in den Handflächen gerubbelt und gerollt. Und immer wieder wird dieser Arbeitsgang wiederholt – Schicht für Schicht. Durch Drücken, Einseifen, Streicheln, Kneten und Drehen verfilzt die Wolle.

Bunte Filzwolle

Mit dieser bunten Filzwolle aus unterschiedlichen hellen und dunklen Farbtönen lassen sich z.B. wunderschöne Edelsteinsterne filzen!

Bestens geeignet für heiße Sommertage im Freien!

Filzen - schaumiger Seifenspaß • Sommer

Filzen kann jeder! Erwachsene und Kinder haben großen Spaß dabei!

Obwohl die Technik des Filzens sehr einfach und simpel erscheint, ist das Gelingen doch sehr kniffelig. Der Erfolg hängt an Kleinigkeiten. Nicht jede Wolle ist geeignet. Das Filzen ist eine sinnliches und sogar meditatives Erleben.

Man braucht Geduld, Ausdauer und vor allem Behutsamkeit. Es kann schon 15 Min. dauern, bis z.B. eine zu filzender Wollball stabil wird. Aber die Kinder werden nicht ungeduldig, denn das Drücken, Streicheln und Glätten der seifigen Wollkugel ist im hohen Maße eine sinnenfreudige Tätigkeit. Es werden die Hände gestreichelt, sanft massiert, durch Schaum und warmes Wasser sensibel. Alle genießen die Arbeit!

Weiterhin muss das Behandeln der Wollkugel mit großem Einfühlungsvermögen erfolgen. Denn wird die Kugel zu sehr gedrückt, so beginnt sie zu `eiern`. Wer jedoch mit zu wenig Druck arbeitet erreicht keine Festigkeit.

Teile diesen Beitrag

Unterstütze mich

Inhaltsverzeichnis

Melde dich jetzt für meinen kostenlosen Kindergarten Ideen Newsletter an...

… und erhalte regelmäßig tolle und kreative Tipps für deinen Kindergarten Alltag!

Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen zum Anmeldeverfahren und Widerrufshinweise findest Du in meiner Datenschutzerklärung. Das Newsletter Formular wird durch hCaptcha geschützt.  Bitte lese dazu die Bedingungen zur Privatsphäre.

Entdecke hier weitere tolle Artikel & Beiträge
Frühstück mal anders Heute morgen war es schönstes Frühlingswetter! Die Vögel im Garten piepsten und...
Gemeinsame Zeit zu verbringen, stärkt die Bindung zwischen Eltern und Kindern und schafft einzigartige Erinnerungen....
Eine tolle Idee Der Kaffeetassenzwerg ist ja bekanntlich sehr neugierig und liebt die Kinder aus...
Neuer Gast in meiner Küche! An einem Samstagmorgen traute ich meinen Augen kaum, als ich...
Warum Eisenpräparate für werdende Mütter wichtig sind Während der Schwangerschaft durchläuft der Körper einer Frau...
Blumensamen treffen Eierkartons und Plätzchenausstecher! Gerade im Frühling können wir es kaum erwarten, bis draußen...