Kindergarten Ideen Logo

Zeichenkohle selbst herstellen

Inhaltsverzeichnis

Zeichenkohle selbst herzustellen ist kinderleicht!

Während unseres Projektes „Spielzeugfreier Kindergarten“ waren zu Beginn auch Stifte und Papier in den Urlaub geschickt worden und wir überlegten, womit man denn sonst noch malen könnte. Beim Durchblättern von Bildbänden über die Ureinwohner Amerikas, bemerkte ein Mädchen, dass die Menschen sich schwarz angemalt hatten. Kohle kannten die Kinder schon von unseren Lagerfeuern, also war der Weg nicht weit zu richtigen Kohlestiften!

Was du dafür brauchst

Schneide dir kleine Ästchen mit der Gartenschere zurecht (größere Kinder können das oft auch schon).

Diese legst du in eine Metalldose, die sich gut verschließen lässt.

Ich nutze dafür eine Gewürzdose von Herbaria. Diese ist sehr stabil und schließt gut. Du kannst aber auch andere nehmen. Wichtig ist ein kleines Loch im Deckel, damit der Dampf entweichen kann.

Die gefüllte und verschlossene Dose legst du in die reife und heiße Glut. Nach ca. 10 – 12 Minuten kannst du die Dose vorsichtig heraus schieben und abkühlen lassen. Unsere Kinder bedecken sie mit feuchtem Sand, damit es schneller geht und sie fix an die „Stifte“ kommen!

Und so funktioniert`s

Und nun geht der Malspaß los, denn mit solchen Stiften kann man angenehm weich auf Papier malen. Bei uns werden auch regelmäßig Zäune, die Feuerstellensteine und Mauern damit verschönert! Regen und Wind waschen es mit der Zeit wieder ab.

Was hat die Äste schwarz und leichter werden lassen?

Im Inneren der Dose findet ein Verkohlungsprozess statt, d.h. das Holz wird nahezu ohne Sauerstoff in Kohle umgewandelt.

In früheren Zeiten war dies das Handwerk des Köhlers. In einem Kohle-Meiler wurden aus 100kg Holz 35 kg Holzkohle gewonnen. Hier unten ein Foto davon.

Zeichenkohle selbst herstellen • Ideenkiste

Teile diesen Beitrag

Unterstütze mich

Inhaltsverzeichnis

Melde dich jetzt für meinen kostenlosen Kindergarten Ideen Newsletter an...

… und erhalte regelmäßig tolle und kreative Tipps für deinen Kindergarten Alltag!

Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen zum Anmeldeverfahren und Widerrufshinweise findest Du in meiner Datenschutzerklärung. Das Newsletter Formular wird durch hCaptcha geschützt.  Bitte lese dazu die Bedingungen zur Privatsphäre.

Entdecke hier weitere tolle Artikel & Beiträge
Zeit sichtbar machen! Für jüngere Kinder ist Zeit ein Phänomen, welches sie oft noch nicht...
Auf zu Barbaras Eselkoppel Mit VW-Bus „Pauli“ waren Thomas und ich im Herbst noch einmal...
Katzenköpfe, Engelsflügel und Blätter so groß wie Bratpfannen! Eichen-, Buchen und Ahornblätter kennen ja die...
Wie aus Partygeschirr ein Fuchs entsteht Eigentlich mag ich ja Laternen mit echten Kerzen im...
Das Schmuddelwetter kommt! Leider können Kinder irgendwann nicht mehr wie hier auf dem Foto im...
Unbeliebter Frühstücksbesuch Gerade im Sommer ist die schönste Zeit für ein Frühstück unter freiem Himmel!...