Kindergarten Ideen Logo

Laternenzeit – der Zauber von Licht und Dunkelheit

Inhaltsverzeichnis

Vorhang auf für bunte Lichter!

Wenn der Herbst sich von seiner dunkelsten Seite zeigt und fast alle Blätter von den Bäumen gefegt hat, erleuchten so manche Laternen.

Da es bereits um fünf Uhr dunkel wird, ist dies die perfekte Zeit für Familien sich nochmal dick und warm einzupacken und mit selbstgebastelten Laternen einen kleinen Gang um die Häuser zu machen. Mit oder ohne geträllerte Laternenlieder ist dies immer ein abendliches Highlight für Kinder!

Es beginnt die Zeit, in der wir im Kindergarten die Geschichte von St.Martin erzählen, sein Lied singen und die Szenen nachspielen. Teilen, Licht und Dunkelheit sind die Themen der Novemberwochen. 

Früh morgens verzichten wir auf künstliches Licht und empfangen die Kinder mit Kerzenschein und Stille. Mitte November findet der Laternenabend statt, an dem wir zusammen in den Wald gehen, der Geschichte von St.Martin lauschen und am Feuer unsere Martinsbrötchen miteinander teilen.

Väter basteln Laternen für ihre Kinder!

Da man die Väter ja eher selten im Kindergarten antrifft, haben wir zum abendlichen Laternenbasteln nur für Väter (Onkel und Großväter) eingeladen! In der Zeit zwischen 18 und 21 Uhr konnten sie die Laternen für ihre Kinder gestalten. Wir stellten die Materialien zur Verfügung und warteten gespannt…

Nach und nach trudelten sie ein, gut ausgestattet und vorbereitet mit Wünschen ihrer Kinder, bereits ausgedruckten Vorlagen, speziellen Cuttermessern und auch dem ein oder anderen „Feierabendbierchen“ – wir haben es ihnen von Herzen gegönnt! Es war eine tolle Atmosphäre und endlich hatten auch mal die Väter die Chance sich untereinander kennenzulernen. Noch nie hatten wir so einen Spaß beim Laternen basteln! Eine Grusellaterne wurde sogar mit Weingummifledermäusen aufgehübscht! Hier ein paar Eindrücke:

Du hättest die Augen der Kinder sehen müssen, als sie am nächsten Morgen ihre „Papa-Laternen“ im Flur sahen! Überglücklich bestaunten sie die besonderen Laternen, die alle an einer langen Leine hingen und nun darauf warteten, am Laternenfest bunt zu leuchten!

Laternenzeit - der Zauber von Licht und Dunkelheit • Herbst

Teile diesen Beitrag

Unterstütze mich

Inhaltsverzeichnis

Melde dich jetzt für meinen kostenlosen Kindergarten Ideen Newsletter an...

… und erhalte regelmäßig tolle und kreative Tipps für deinen Kindergarten Alltag!

Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen zum Anmeldeverfahren und Widerrufshinweise findest Du in meiner Datenschutzerklärung. Das Newsletter Formular wird durch hCaptcha geschützt.  Bitte lese dazu die Bedingungen zur Privatsphäre.

Entdecke hier weitere tolle Artikel & Beiträge
Zeit sichtbar machen! Für jüngere Kinder ist Zeit ein Phänomen, welches sie oft noch nicht...
Auf zu Barbaras Eselkoppel Mit VW-Bus „Pauli“ waren Thomas und ich im Herbst noch einmal...
Katzenköpfe, Engelsflügel und Blätter so groß wie Bratpfannen! Eichen-, Buchen und Ahornblätter kennen ja die...
Wie aus Partygeschirr ein Fuchs entsteht Eigentlich mag ich ja Laternen mit echten Kerzen im...
Das Schmuddelwetter kommt! Leider können Kinder irgendwann nicht mehr wie hier auf dem Foto im...
Unbeliebter Frühstücksbesuch Gerade im Sommer ist die schönste Zeit für ein Frühstück unter freiem Himmel!...
Bürokatze Rosa testet Paulis neuen Ausbau Im Coronawinter 2020/21 habe ich meinen alten VW-Bus Pauli...
Dicker Besuch! Ich traute meinen Augen kaum, als ich das große Tier im Sommer 2022...
Sehnsucht nach Meer! Jedes Jahr im Mai das Gleiche: Wenn alles grünt und sprießt und...