Kindergarten Ideen Logo

Katzenkino – Rosa ist „hin & wech“

Inhaltsverzeichnis

Unsere Samtpfoten-Rentnerin

Rosa ist eine Freigängerin und könnte eigentlich jederzeit durch ihre Katzenklappe raus in den naturnahen Garten und damit ab ins Vogelparadies! Aufgrund ihres Alters ist sie inzwischen aber ganz schön träge geworden und das wissen wohl auch unsere gefiederten Freunde, die Rosa gar nicht mehr ernst nehmen, wenn sie gechillt auf der Terrasse sitzt oder langsam durch den Garten schleicht. Gefahr – das war früher!

Mit leichtem Seitenblick picken Amseln dann weiter Würmchen im Rasen und die flinken Meisen sausen direkt an ihrer Nase vorbei. Mit ihren umgerechnet 64 Menschenjahren kommt unsere angehende Samtpfoten-Rentnerin morgens nicht mehr so flink aus dem Bett, das Umdrehen im Sessel erfolgt behäbiger und insgesamt wirkt sie manchmal etwas wunderlich, wenn sie im Zimmer plötzlich stehen bleibt, die Wand anstarrt und irgend etwas anmauzt.

Ihre aufwendig eingebaute Katzenklappe ist natürlich jederzeit durchgangsbereit, was Rosa aber nicht davon abhält, trotzdem immer wieder penetrant mauzend vor der Haus- oder Terrassentür zu stehen! Alter hin oder her: Sie hat ihr „Personal“ (Julia und mich) einfach echt gut im Griff! Wenn du auch schon eine ältere Katze hast, wirst du jetzt wahrscheinlich schmunzelnd nicken. Aber natürlich kann Rosa auch mal anders und saust in ihren drolligen 5 Minuten mit einem zufällig heruntergefallenem Bonbonpapier wie der geölte Blitz über den glatten Fußboden – alles schon erlebt!

Piepshow mal anders!

Im Netz hatte ich mal was von Katzenvideos gelesen, hielt das allerdings erst einmal für Quatsch. Doch dann ließ mich dies Thema nicht los, ich stöberte nach Katzenvideos und wurde sofort fündig. Youtube ist voll von solchen Videos! Somit lud ich Rosa zur Nachmittagsvorstellung ein und war sehr gespannt, ob und wie sie reagieren würde. Ganz ohne Popcornknabberei schaute sie gebannt auf den Bildschirm und war „hin & wech“!

Rosas Lieblingsvideo

Schon nach kurzer Zeit „keckerte“ sie und brachte Laute hervor, die sie sonst auch macht, wenn sie z.B. die Vögel am Vogelhäuschen erblickt. Falls du auch eine Katze hast und dies einmal ausprobieren möchtest, kann ich dir – auch im Namen von Rosa – dieses Video hier unten empfehlen. Es liegt auf Rosas Filmliste auf Platz eins! Darauf sind die Vögel sehr gut und klar zu erkennen. Aber wie man auch Kinder nicht stundenlang vor der Flimmerkiste sitzen lassen sollte, begrenze ich Rosas Bildschirmkonsum auf ein paar Minuten, denn zu viel Rechner soll ja bekanntlich gar nicht so gesund sein. 

Teile diesen Beitrag

Unterstütze mich

Inhaltsverzeichnis

Melde dich jetzt für meinen kostenlosen Kindergarten Ideen Newsletter an...

… und erhalte regelmäßig tolle und kreative Tipps für deinen Kindergarten Alltag!

Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen zum Anmeldeverfahren und Widerrufshinweise findest Du in meiner Datenschutzerklärung. Das Newsletter Formular wird durch hCaptcha geschützt.  Bitte lese dazu die Bedingungen zur Privatsphäre.

Entdecke hier weitere tolle Artikel & Beiträge
Unsere Samtpfoten-Rentnerin Rosa ist eine Freigängerin und könnte eigentlich jederzeit durch ihre Katzenklappe raus in...
Ein besonderes Geschenk für Geburtstagskinder oder zur Einschulung Jedes Jahr vor den Sommerferien taucht die...
Solch eine Box ist ein Must-have! Das plattdeutsche Wort tüdeln ist vor allem im norddeutschen...
Kinder sind alle kleine Experten! Wenn du an deinen bunten „Haufen“ in deiner Kindergruppe denkst,...
Vogelfutter zum „Auspicken“ Diese Leckerei für unsere gefiederten Freunde bereiten wir in der Adventszeit für...
Zeit sichtbar machen! Für jüngere Kinder ist Zeit ein Phänomen, welches sie oft noch nicht...
Auf zu Barbaras Eselkoppel Mit VW-Bus „Pauli“ waren Thomas und ich im Herbst noch einmal...

Kindergarten-Ideen jetzt auch als App!